„Zeit für dich“ Karte zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

im Juni habe ich den Auftrag bekommen, zur Geburt eine Karte für eine frisch gebackene Mama zu gestalten. Und was wünscht „Frau“ sich nach der ersten Zeit gemeinsam mit dem Nachwuchs sehnlichst? Genau: „Zeit für sich.“

Schon häufiger habe ich das Modell der „Tassenkuchenkarte“ verwendet um auch der Mama zur Geburt ihres Kindes eine kleine Aufmerksamkeit mitzubringen. Am liebsten verpacke ich dann Badesalze wie das Sinnensalz von Tetesept®. Bei dieser Karte habe ich noch ein paar Wunderkerzen und Badekonfetti in Form von kleinen Blumen hinzugesteckt.

Bei der Farbgebung der „Tassenkuchenkarte“ habe ich mich an dem Sinnensalz von Tetesept® orientiert und danach Papier und Stempelfarben ausgewählt.

Stampin Up ® Produkte:

  • Stempelset „Hallo Baby“
  • Stempelset „Flowering Fields“
  • Stempelset „Unvergesslich“
  • Farbkarton in flüsterweiß
  • Baumwollband in farngrün
  • Stempelkissen in farngrün
  • Zellophantüten 2,5 x 20,3 cm

Die Video-Anleitung für die „Tassenkuchenkarte“ ist von Sonja (Die Papiertante-NF)

Vielen Dank Sonja für die Anleitung, sie ist bei mir schon zum festen Bestandteil geworden, wenn ich mal auf die „Schnelle“ (da ich immer sehr genau bin und mir persönliche Details wichtig sind, kann man bei mir nie von „auf die Schnelle“ sprechen) ein Geschenk brauche.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Karten basteln

Eure Katha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.